Neuigkeiten aus unserer Pfarre

Patrozinium der Pfarre Linz - St. Peter

Am Vorabend

em>Weihe des Taufwassers
Bereits am Vorabend, am Samstag, den 27. Juni um 19.00 Uhr wird in einer Festandacht zu Ehren des Hl. Petrus das Taufwasser geweiht, weil dies in der Osternacht bedingt durch die Corona-Krise nicht möglich war.

Ein Kreuz kehrt heim
Anfang der 1970er Jahre hat der damalige Pfarrer Alois Hörmadinger ein Kreuz aus dem Bestand der Kirche in Alt-St. Peter (Zizlau) dem mittlerweile emeritierten Professor für Liturgiewissenschaft, Dr. Hans Hollerweger als Leihgabe übergeben. Prof. Hollerweger hat dieses Kreuz nun nach fast 50 Jahren an Pfarrer Zeiger zurückgegeben. Im Rahmen der Festandacht am Samstag, den 27. Juni wird dieses Kreuz nun den gebührenden Platz in unserer Marienkapelle einnehmen und dort fortan verbleiben. Das sich im Besitz von Pfarrer Zeiger befindliche Assisi-Kreuz, das bisher Blickpunkt in unserer Kapelle war, wird dann in das Pfarrhaus übersiedeln.

Am Sonntag

Festmesse und Fest der Begegnung
Am Sonntag, den 28. Juni feiern wir gemeinsam mit unseren beiden Partnerpfarren unser Patrozinium. In der Festmesse um 9.30 Uhr begehen wir auch das 20jährige Ortsjubiläums unseres Pfarrers. Aus diesem Grund hat auch Bürgermeister Klaus Luger sein Kommen zugesagt. Nach der Festmesse laden wir zu einem gemeinsamen Fest der Begegnung ein.

Alle diese angekündigten Feiern finden selbstverständlich unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus statt.
Zurück zum Überblick